Alle Schülerinnen und Schüler profitieren von Maßnahmen zur Begabtenförderung!

Suche

Zusätzliche Lernangebote (fakultativ)
für interessierte Schülerinnen und Schüler:

  • Fremdsprachen: Italienisch
  • Vorbereitungskurse f. international anerkannte Sprachzertifikate (DELF)

Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften
für talentierte Schülerinnen und Schüler:

  • Musik,
  • Informatik, Mathematik,
  • Schüler experimentieren, Jugend forscht,
  • Jugend trainiert f. Olympia


Wettbewerbe als Experimentierfeld für:

Schüler/ Innen

  • entdecken ihre Talente und Begabungen
  • forschen in ihren Spezialgebieten  

Lehrer/ Innen:   

  • erhalten Impulse für innovativen Unterricht   

Unabdingbare Voraussetzung:

  • neugierige Schülerinnen und Schüler und
  • motivierte Lehrerinnen und Lehrer mit zusätzlichem Engagement
  • Prioritätensetzung durch die Schulleitung
  • Konsens in der Schulgemeinschaft über Förderung von Leistung und Spitzenleistung

Weitere Informationen zu verschiedenen Wettbewerben am RaMa finden sie unter der Rubrik Wettbewerbe.


Weitere Möglichkeiten für begabte Schüler/ Innen

  • Überspringen einer Klasse
  • Individuelle Auslandsaufenthalte / 6-12 Monate:
    ca. 20% der Jg. 10 / 11
  • Aufnahme von begabten Schüler/ Innen in Stipendienprogrammen / Akademien
  • Frühstudium in Kooperation mit der Uni Mainz / Fachhochschulen
  • Förderung einzelner Schüler/ Innen durch die schuleigene Stiftung ( z.B. Teilnahme an der Global Young Leaders Conference in USA)
  • Förderung von Leistungsmotivation und Offenheit, unkonventionelle Berufswege zu gehen, Praktika / Studiengänge auch im internationalen Kontext zu wählen und Eliteuniversitäten zu besuchen.



Pädagogische Maßnahmen

  • begabungsfreundliches Lernklima
  • Drehtürmodell
  • Doppelstunden
  • mehr Projektarbeit (interne Arbeitspläne)
  • differenzierende Maßnahmen im Unterricht (Ausstattung, Gruppengröße, individuelle Arbeitsaufträge, Einsatz von Praktikanten, Lernen durch Lehren (Ausbau des Tutorensystems), u.v.m.

Stand: August 2017 | Marieluise Noll-Ziegler, OStD´| Schulleiterin

Die 10 erfolgreichsten Schulen

Beispiel Geschichte

Das RaMa erhält zum 13. Mal den Bundesschulpreis, dies seit 1996/97 neun Mal in Folge

  • seitdem ca. 800 teilnehmende RaManer!!
  • stetig steigende Teilnehmerzahl
  • 205 Preisträger und Preisträgerinnen

z. B. im Jahr 2010/11

  • 20 exzellente Auszeichnungen für RaManer:
  • 2 x 3. Bundespreis 
  • 8 x Landessieger
  • 12 x Förderpreise


Beispiel Chemie

Internationale Chemieolympiade:
Das RaMa ist seit 2002/03 in Folge mit mindestens 3 Schülern/ Innen unter den 60 erfolgreichsten Teilnehmern bundesweit vertreten.

Weitere Wettbewerbe

  • Schüler experimentieren
  • Jugend forscht
  • Fachstipendien der chemischen Industrie
  • Frühstudium in Kooperation mit der Universität Mainz
  • SommerUni Biomedizin –
    Forschungspraktikum mit der Universitätsklinik Mainz